HARD FACTS

PREIS UND LEISTUNGEN

Wintersportwoche für Unterstufen.

WintersportdestinationEN

Hohe Tauern,
Region Villach,
Nassfeld – Pressegger See

Preis

299€ pro Schüler
(ab 25 Schüler werden dem Wintersportwochenleiter Kost und Logis nicht verrechnet)
178€ pro Lehrer (zzgl. 30€ bei Inanspruchnahme eines Leihmaterials)

Inklusivleistungen

Unterkunft mit Vollpension
4 Tagesskipass
Skilehrer für 4 Tage
Leihmaterial für 4 Tage
Alternativprogramm inkl. Betreuung für 4 Tage

Ski- und SnowboardlehrerInnen

Wenn von der eigenen Schule weniger BegleitlehrerInnen mit Ski- oder Snowboardausbildung zur Verfügung stehen, können zusätzlich professionelle, geprüfte Ski- und SnowboardlehrerInnen kostenlos gebucht werden. Regionale Skischulen betreuen die Teilnehmer in Gruppen zu 12 Personen.

Leihmaterial

Gewartete Sportausrüstung kann auf Wunsch kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Die Leihmaterialausgabe erfolgt in der Region nach Terminvergabe und wird von uns organisiert.

REISEVERSICHERUNG

UNIQA Reiseversicherung 17€ pro Person (optional)

Vorreservieren

Um die Plätze zu reservieren empfiehlt sich eine unverbindliche Vorreservierung bis Juni 2019 zu tätigen.

Reiseveranstalter

SPLASHLINE Travel & Event GmbH, Knöllgasse 15, A-1100 Wien

Allgemeinen Reisebedingungen

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen 1992 (BGBL. 247/93 idgF) in der letztgültigen Fassung, sowie die gesonderten EASY – Die Wintersportwoche Stornobedingungen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass anstelle der in den ARB Stornobedingungen folgende Bestimmungen gültig sind:

bis 70 Tage vor Ankunft kostenlos
69 Tage bis 30 Tage vor Reiseantritt 25% vom Pauschalpreis
29 Tage bis 15 Tage vor Reiseantritt 50% vom Pauschalpreis
14 Tage bis 4 Tage vor Reiseantritt 75% vom Pauschalpreis
3 Tage vor Reiseantritt gesamter Pauschalpreis

Urlaubsgarantie

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen (ARB 1992) in der letztgültigen Fassung sowie die ergänzenden Reise- und Eventinformationen für EASY als wesentliche Vertragsbestandteile.

Hinweis gemäß § 7 Reisebürosicherungsverordnung (RSV):
Die Splashline Travel und Event GmbH ist unter der Eintragungsnummer 2005/0005 im Veranstalterverzeichnis des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Angelegenheiten registriert.
Wir haben bei UNIQA Österreich Versicherungen AG, Untere Donaustraße 21, 1029 Wien, eine Insolvenzversicherung unter der Polizzen-Nr. 2132/000979-4 abgeschlossen.

Die Anzahlung erfolgt frühestens 11 Monate vor Ende der geplanten Reise. Die Höhe der Annahme von Kundengeldern als Anzahlung beträgt maximal 20 % des Reisepreises. Kundengelder
als Anzahlung oder als Restzahlung in Höhe von mehr als 20 % des Reisepreises dürfen nur Zug um Zug gegen Aushändigung der Reiseunterlagen an den Reisenden und nicht früher als
zwanzig Tage vor Reiseantritt übernommen werden.

Sämtliche Ansprüche sind bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt der Insolvenz des Reiseveranstalters beim Abwickler call us Assistance International GmbH,
Waschhausgasse 2, 1020 Wien, Tel. +43/ (0)1/ 316 70 – 895, Fax. +43/ (0)1/ 316 70 – 70895, E-Mail splashline@callus.com anzumelden. Die Haftung der UNIQA Österreich Versicherungen AG ist
im Schadensfall auf die für den Reiseveranstalter ermittelte Versicherungssumme begrenzt. Übersteigen die Erstattungsforderungen die Versicherungssumme, erfolgen Zahlungen nur anteilig.